Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2017

16:33 Uhr

Neuer Job für Ex-Fischer-Appelt-Chef Behrendt

Blitz-Comeback eines PR-Profis

VonCatrin Bialek

PremiumVon wegen Ausspannen: Nur eine Woche nach seinem Abschied bei Fischer-Appelt hat PR-Profi und Lebenskünstler Frank Behrendt einen neuen Job – bei einem bisherigen Konkurrenten mit „wunderbarer Kunst an den Wänden“.

Noch nicht reif fürs Sonnendeck Johnmjohn.de

Frank Behrendt

Noch nicht reif fürs Sonnendeck

DüsseldorfFrank Behrendt kehrt zurück. Nur eine Woche nachdem er seinen Abschied von der PR-Agentur Fischer-Appelt verkündet hat, startet der 53-Jährige bei einem seiner bisherigen Konkurrenten durch: Wie das Handelsblatt erfuhr, steigt Behrendt als Geschäftsführer bei der Münchener Agenturgruppe Serviceplan ein. „Meine Mutter wird sehr stolz sein, wenn sie hört, dass ich irgendwo arbeite, wo so wunderbare Kunst an den Wänden hängt“, sagt Behrendt lachend. Die große Kunstsammlung bei Serviceplan ist das Steckenpferd des Firmengründers Peter Haller.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×