Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2017

19:36 Uhr

Neuer Mifa-Eigner Stefan Zubcic

Der Restpostensammler

VonKatrin Terpitz, Anja Müller

PremiumDer Ex-Automobilmanager Stefan Zubcic hat in letzter Minute die insolvente Mifa gekauft. Jetzt steht die Rettungsmission an. Erste Amtshandlung beim angeschlagenen Fahrradhersteller: ein neuer Name muss her.

Der Hersteller soll wieder profitabel werden.

Mifa-Rad

Der Hersteller soll wieder profitabel werden.

DüsseldorfEs gab Applaus für den neuen Eigentümer, als dieser um 13 Uhr bei der eilig anberaumten Mitarbeiterversammlung des Fahrradherstellers Mifa in Sangershausen eintraf. Allein der Name geht noch schwer über die Lippen. Stefan wer? Auch mancher der Mifa-Gläubiger, die dem Kauf bereits zugestimmt haben, hatte zunächst einmal googeln müssen, um herauszufinden, wer der neue Eigner des insolventen Fahrradbauers ist.

Der ehemalige Auto-Manager aus Coburg hatte sein Interesse angemeldet, kurz bevor Insolvenzverwalter Lucas Flöther schon die Schließung von Mifa einleiten wollte. Am Donnerstag nun wurde der Notarvertrag unterschrieben. Es ist nicht das erste Mal, dass Stefan Zubcic eine Firma in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×