Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.10.2016

11:06 Uhr

Otto Lindner

Außen hui, innen Hoodie

VonKatrin Terpitz

PremiumDie Hotelgruppe Lindner eröffnet in Düsseldorf ihr erstes Haus, das ganz auf sogenannte „Digital Natives“ zugeschnitten ist. Es ist auch ein Signal des Aufbruchs nach schwierigen Jahren.

„Wir Hoteliers müssen uns komplett umstellen.“ PR

Otto Lindner

„Wir Hoteliers müssen uns komplett umstellen.“

DüsseldorfOtto Lindner verkörpert den geschniegelten Vier-Sterne-Hotelier schlechthin: perfekt sitzender Anzug, akkurat gescheiteltes, grau meliertes Haar. Nun muss sich der Chef der Lindner-Hotelgruppe auf eine neuartige Kategorie Gäste einstellen: die Generation Hoodie – zu Deutsch Kapuzenpulli: „urbane Nomaden, die vernetzt leben und arbeiten“. An diese Zielgruppe richtet sich das Lindner-Hotel der Zukunft, „Me and all“, das gerade in Düsseldorf öffnet. „Schon 2020 gehört die Hälfte unserer Gäste zu den Digital Natives“, sagt der 54-Jährige. Denen seien WLAN und Steckdosen viel wichtiger als bequeme Betten. Smartphone und Internet hätten das Leben im Hotel revolutioniert. „Da müssen wir Hoteliers uns komplett umstellen.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×