Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.09.2015

11:30 Uhr

Paderborn

Das wahrscheinlich reichste Bistum der Welt

VonFlorian Kolf

PremiumDer Skandal von Limburg wirkt nach: Jetzt hat auch das Erzbistum Paderborn erstmals seine Bilanz offengelegt. Die Transparenzoffensive offenbart Überraschendes: Die Diözese hat viel mehr Vermögen als gedacht.

Das katholische Bistum hat ein Vermögen von rund 4 Milliarden Euro. dpa

Der Dom in Paderborn

Das katholische Bistum hat ein Vermögen von rund 4 Milliarden Euro.

DüsseldorfÜber Jahrzehnte galt es als gesetzt: Das Erzbistum Köln ist die reichste Diözese Deutschlands, wenn nicht gar der Welt. Und als Kölns Erzbischof Rainer-Maria Woelki im Februar dieses Jahres erstmals den Finanzbericht veröffentlichen ließ, gab es die Zahlen dazu: 2,4 Milliarden Euro hat das Bistum allein an Finanzanlagen auf der hohen Kante, dazu kommen Immobilien im Wert von mehr als 600 Millionen Euro – Summen, die alle Erwartungen noch übertrafen.

Doch nun hat das Dogma überraschend seine Gültigkeit eingebüßt. Das Erzbistum Paderborn hat in seinem jetzt vorgelegten Finanzbericht offenbart, dass es über Vermögen in Höhe von rund vier Milliarden...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×