Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.05.2015

09:31 Uhr

Post-Expressdienste

Dem Zugpferd droht die Lähmung

VonChristoph Schlautmann

PremiumDie geplante Übernahme von TNT durch den DHL-Konkurrenten Fedex könnte die Express-Sparte der Deutschen Post in Bedrängnis bringen. Für die Amerikaner kommt der Sprung nach Europa genau zum richtigen Zeitpunkt.

Der schnellste Botendienst der Deutschen Post. ap

DHL Express

Der schnellste Botendienst der Deutschen Post.

DüsseldorfDie Börse denkt in kurzen Zeiträumen. Das konnten Anleger am 7. April beobachten. Als der amerikanische Post-Rivale Fedex an diesem Tag seine Kaufabsicht für den niederländischen Wettbewerber TNT Express veröffentlichte – und damit zum Angriff auf das lukrativste Geschäft des Bonner Dax-Konzerns blies –, ging es mit der „Aktie Gelb“ steil bergauf. Als am Abend die Börsenglocke läutete, hatte das Papier 2,2 Prozent gewonnen.

Worüber sich die Post-Anleger offenbar freuten: Schon bei der Eheanbahnung zwischen UPS und TNT vor zwei Jahren, die nach Bedenken der Brüsseler Kartellbehörde später abgesagt wurde, war das Geschäft der beiden Fusionspartner heftig ins Stocken...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×