Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.11.2016

12:02 Uhr

Project-A-Mitgründer Florian Heinemann

Perle in der Provinz

VonMartin Wocher

PremiumDer Ex-Geschäftsführer von Rocket Internet und Mitgründer des Risikokapitalgebers Project A steigt bei Onlineprinters ein. Florian Heinemann und sein Unternehmen sind bei dem Engagement in guter Gesellschaft.

„Wir können mit unserer digitalen Expertise das operative Geschäft von Firmen deutlich verbessern.“ Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Risikokapitalgeber Heinemann (l.), Mitgründer von Project A

„Wir können mit unserer digitalen Expertise das operative Geschäft von Firmen deutlich verbessern.“

Berlin/DüsseldorfDie Welt des gedruckten Wortes ist in Unordnung geraten: Onlinedruckereien sind auf dem Vormarsch, sie graben den etablierten Anbietern mit niedrigen Preisen und schneller Belieferung das Geschäft ab. Möglich macht es die Digitalisierung: Kunden bestellen in Webshops Art, Menge und Papierqualität , schicken ihre Vorlagen online. In der Druckerei werden die Aufträge sortiert, auf einer Druckplatte gebündelt, gedruckt, anschließend gefalzt, geschnitten und gebunden und per Express bereits über Nacht oder spätestens nach zwei Tagen europaweit zum Auftraggeber geschickt. Gedruckt wird rund um die Uhr.

„Ein spannender Markt“, findet Florian Heinemann, Mitgründer und Geschäftsführer von Project A, einem Risikokapitalgeber für...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×