Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.06.2016

07:46 Uhr

Projektarbeit statt Festanstellung

Die neue Freiheit

VonClaudia Obmann

PremiumImmer mehr Berater, Juristen und Ärzte arbeiten projektweise, weil das besser zu ihrem Lebensmodell passt. Das Internet erleichtert ihnen die Kundengewinnung. Doch vielen droht Ärger von der deutschen Rentenversicherung.

Immer mehr Berufstätige entscheiden sich für Flexibilität statt Sicherheit. georgejmclittle - Fotolia

Freiberuflich arbeiten

Immer mehr Berufstätige entscheiden sich für Flexibilität statt Sicherheit.

DüsseldorfKeine anstrengenden Nacht- und Wochenendeinsätze, keinen lästigen Bereitschaftsdienst mehr. Nach 25 Jahren Klinikalltag war Narkoseärztin Ulla Feldmann (Name von der Redaktion geändert) klar: „Den Dauerstress halte ich nicht bis zur Rente durch.“ Die Selbstständigkeit schien der Medizinerin aus München attraktiv: Künftig wollte sie als Springer bei OPs arbeiten, wo plötzlich Personal fehlt. Egal, ob im Provinzkrankenhaus oder an der Uni-Klinik, ob für eine Woche oder für mehrere Monate. Als Spezialistin, die eigenverantwortlich ihre Aufgabe an der Seite des Chirurgen erledigt. Das Leben aus dem Koffer, um bundesweit bei jährlich etwa 20 verschiedenen Kunden zu arbeiten, macht der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×