Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.04.2015

08:48 Uhr

Prominente Pleiten

Traumschiff auf Grund

PremiumWie Schlecker und andere Unternehmen scheiterten: Grund für eine Privatinsolvenz können wenig nachhaltige Moden in der Geldanlage sein – oder Spekulationen.

Schlecker war mal ein Metzgermeister, der es nach oben schaffte, bis nichts mehr da war. dpa

Prominentes Beispiel einer Insolvenz

Schlecker war mal ein Metzgermeister, der es nach oben schaffte, bis nichts mehr da war.

DüsseldorfWenn Unterhaltungssternchen oder Fußballer den Reibach ihrer wenigen guten Jahre nicht nutzen oder den Einflüsterungen dubioser Berater folgen, bleibt ihnen immerhin noch eines: das Dschungelcamp des Privatsenders RTL, eine Art Resozialisierungschance unter öffentlicher Anteilnahme.

Wirtschaftsgrößen dagegen – ohnehin nie gefeit vor der Häme aus weniger gut verdienenden Kreisen – bleibt nur ein Leben in größter Unauffälligkeit. So wie es der Schwabe Anton Schlecker aus Ehingen hält, der gescheiterte Unternehmer, dessen Drogerieläden nicht so billig waren, wie sie wirkten, und der dennoch nach Riesenverlusten Schiffbruch erlitt. Er war mal ein Metzgermeister, der es nach oben schaffte, bis nichts mehr da...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×