Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.06.2016

20:30 Uhr

Ratingagenturen

Scope übernimmt Feri Eurorating

VonHeinz-Roger Dohms

PremiumDie Berliner Ratingagentur Scope schluckt den Konkurrenten Feri Eurorating – und positioniert sich als Herausforderer der großen US-Agenturen. Dutzende Kreditanalysten wurden von den Konkurrenten abgeworben.

Der Ex-S&P-Manager setzt auf Angriff. Andreas Pein/laif

Scope-Chef Torsten Hinrichs

Der Ex-S&P-Manager setzt auf Angriff.

FrankfurtEinmal im Jahr, immer Ende November, zieht es die deutsche Fondsindustrie in die Bad Homburger Schlosskirche. Längst dient das ehemalige Gotteshaus weltlicheren Zwecken, Konzerten vor allem. Aber die Schlosskirche bietet auch den gediegenen Rahmen für die wohl wichtigste Auszeichnung für Fondsanbieter hierzulande – den „Feri Euroratings Award“.

Vorweg: Vermutlich wird es die begehrten Trophäen auch in Zukunft geben. Bloß – schon bald nicht mehr unter diesem Namen. Denn die Feri Eurorating Services AG verschwindet. Beziehungsweise: Sie wird geschluckt. Der größte Wettbewerber hierzulande, die Berliner Ratingagentur Scope, übernimmt den Bad Homburger Traditionsanbieter. Bereits am Donnerstag soll der Deal offiziell bekanntgegeben...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×