Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.06.2016

18:40 Uhr

Rekordpräsenz bei Dax-Konzernen

Hauptversammlungen locken Aktionäre scharenweise

VonUlf Sommer

PremiumRekorde bei Adidas, Daimler, Infineon und SAP: Die diesjährigen Hauptversammlungen erfreuen sich nie gekannter Beliebtheit. Die Aktionärspräsenz bei den 30 Dax-Konzernen lag so hoch wie noch nie in diesem Jahrtausend.

Noch nie war die Präsenz so hoch wie in dieser Saison. imago/IPON

Hauptversammlungen

Noch nie war die Präsenz so hoch wie in dieser Saison.

DüsseldorfDer Dieselskandal bei Volkswagen verunsichert die Autobauer. Die Nachwehen der Finanzkrise erschüttern die Banken und Versicherungen. Die Energiewende und der Strompreisverfall bedrohen Eon und RWE in ihrer Existenz. Die weltweite Fusionswelle in der Pharmabranche erfasst den Bayer-Konzern, der für 62 Milliarden Dollar den umstrittenen Saatguthersteller Monsanto kaufen will. Zusammen mit rekordhohen Dividenden und den vom EU-Austritt der Briten aufgewühlten Aktienmärkten bescherte das den Unternehmen einen stimmungsgeladenen Themen-Mix.

Dieser ließ die Anteilseigner in Scharen zu den Hauptversammlungen von Deutschlands Dax-Konzernen pilgern: 5 .500 Daimler-Aktionäre strömten in die Kongress- und Messehalle City Cube Berlin – 500 mehr als im Vorjahr....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×