Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.02.2018

16:45 Uhr

Schwaben verlassen die High Fashion

Design-Star Jason Wu und Hugo Boss trennen sich

VonThomas Tuma

PremiumHugo Boss trennt sich nach fünf Jahren von seinem Damenmoden-Designer. Der Jungstar half dem Image, aber nicht den Verkäufen.

Fünf Jahre in Diensten von Hugo Boss. Kai Nedden/laif

Jason Wu

Fünf Jahre in Diensten von Hugo Boss.

Handelsblatt-Leser wussten es schon in der vergangenen Woche. Da gab Boss-Chef Mark Langer im Interview die Richtung vor: Die Partnerschaft mit seinem Design-Star Jason Wu, der für Boss bislang die Damenkollektion verantwortet hat, sei zwar „für beide Seiten sehr fruchtbar“ gewesen, „läuft aber nun auch schon fünf Jahre. In der Modebranche ist das eine lange Zeit“. Für Boss lange genug.

Jetzt trennen sich die Wege von Metzingen und New York, wo der gebürtige Taiwanese Wu sein Studio hat – und neben Boss immer und vor allem auch seine eigene Modemarke voranbrachte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×