Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.10.2016

13:47 Uhr

Sport und Erfolg

Mit Ausdauer in den Chefsessel

VonKirstin von Elm

PremiumKörperliche Fitness gilt zunehmend als Statussymbol erfolgreicher Menschen. Durchtrainiert erklimmen sie die Karriereleiter. Doch beeinflusst Sportlichkeit tatsächlich die Karrierechancen?

Sportliche Erfolge stehen für Ausdauer, Ehrgeiz und Disziplin – und kommen bei Personalern gut an. Brian Storm

Mit Sport ganz nach oben

Sportliche Erfolge stehen für Ausdauer, Ehrgeiz und Disziplin – und kommen bei Personalern gut an.

Jack Dorsey (Twitter) tut es und Tim Cook (Apple), Howard Schultz (Starbucks) und Jeff Immelt (GE), Sir Richard Branson (Virgin) sowieso – viele prominente CEOs und Gründer sind bekennende Frühsportler. Während andere noch schlafen, steigen sie aufs Rad oder in die Laufschuhe, um anschließend fit und voller Energie als Erste im Büro zu erscheinen. Er würde ja gerne gleich nach dem Aufstehen arbeiten, kokettierte AOL-Chef Tim Armstrong vor einiger Zeit im Interview, nur sei morgens um fünf außer ihm noch keiner wach. Um länger zu schlafen, bräuchte er wohl eine „DNA-Transplantation“ – sprich, Armstrong hat die Power eben einfach...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×