Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.12.2016

13:24 Uhr

Stratege des Jahres – Till Reuter

Roboterrevue mit System

VonHans-Jürgen Jakobs

PremiumKein anderer Deal ist hierzulande so viel diskutiert worden wie der zwischen Kuka und Midea. Chef Till Reuter hat für den Roboterhersteller einen langfristigen Investor gefunden. Das Geschäft hat Symbolcharakter.

Der 48-Jährige verhandelte erfolgreich mit den Chinesen. Jörg Gläscher/laif

Till Reuter

Der 48-Jährige verhandelte erfolgreich mit den Chinesen.

Seine Produkte sind Maschinen, aber sie sind sexy. Auf der eigenen Hauptversammlung gießen sie den Aktionären Weißbier ein, Glas für Glas. Auf der Hannover Messe tanzen sie Ballett, ein orangefarbener Arm neben dem anderen, eine Manifestation der Moderne, und am Ende drückt Kanzlerin Angela Merkel einem der Elektronikwesen die Hand. Und nichts begeistert auch den US-Präsidenten Barack Obama mehr als diese intelligenten Stahlgebilde der Firma Kuka aus Augsburg, diese Geschöpfe des Firmenchefs Till Reuter.

Ja, das Jahr 2016 war Showtime für die Roboterrevue von Till Reuter – und schließlich hat der gelernte Wirtschaftsjurist auch noch den am meisten diskutierten Deal des...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×