Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.11.2015

06:00 Uhr

Thomas Gottschalk

Der Wettkönig

VonSönke Iwersen, Jürgen Flauger

PremiumAls „unseren neuen Partner Teldafax“ stellte Thomas Gottschalk den maroden Billigstrombieter vor laufender Kamera vor. Die Teldafax-Chefs waren begeistert. Und hunderttausende Kunden liefen ins Verderben.

Am 3. Oktober 2009 stellte der Moderator in seiner Show den neuen Partner Teldafax vor. dpa

Thomas Gottschalk

Am 3. Oktober 2009 stellte der Moderator in seiner Show den neuen Partner Teldafax vor.

Es gibt viele Moderatoren in Deutschland, aber nur einen Thomas Gottschalk. Nach einer erfolgreichen Radio-Kariere moderierte Gottschalk im ZDF „Thommys Pop-Show“ und wurde mit seiner Sendung „Na sowas“ bundesweit bekannt. 1987 übernahm er dann von Frank Elsner die größte Unterhaltungsshow Europas: „Wetten, dass..?“ Jahrelang schalteten regelmäßig mehr als zehn Millionen Zuschauer ein, die es Gottschalk auch nicht übelnahmen, wenn er die Sendung auch mal eine Stunde lang überzog.

Thomas Gottschalk war aber nicht nur bei Deutschlands Fernsehfans beliebt, sondern auch bei den Werbetreibenden. Denn der Moderator mit dem Blondschopf und der Vorliebe für ausgefallene Anzüge kannte einfach keine Skrupel. Ungehemmt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×