Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.10.2015

14:51 Uhr

Unterschätze Gefahr: Burn-out im Management

Am Limit

VonClaudia Obmann

PremiumIn Führungskreisen herrscht erhöhte Burn-out-Gefahr. Doch emotionale Erschöpfung ist ein Tabuthema. Nur die wenigsten Manager gestehen sie sich und anderen ein – auch wenn die Warnsignale klar erkennbar sind.

Die US-Notenbank-Chefin bricht in einem Moment der Schwäche einen Vortrag ab. ap

Janet Yellen

Die US-Notenbank-Chefin bricht in einem Moment der Schwäche einen Vortrag ab.

DüsseldorfGerade zurück von einer Visite in den Vereinigten Staaten, wartete auf Harald Krüger in Frankfurt der große Auftritt als neuer BMW-Chef: Kameras aus aller Welt waren auf der Internationalen Automobilausstellung auf ihn gerichtet, um festzuhalten, welche Neuheiten der Konzernlenker präsentieren würde. Stattdessen filmten sie, wie der 49-Jährige zu Boden ging und von Helfern von der Bühne geführt werden musste.

Nur wenige Tage später alarmierte Janet Yellen, Chefin der US-Notenbank, bei einem Vortrag an der Amhurst-Universität in Massachusetts die Ärzte: Sie hielt minutenlang inne, wirkte, als habe sie den Faden verloren, hustete und brach schließlich ihre Rede ab.

„Schwächeanfall,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×