Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.03.2017

20:00 Uhr

Verbandschef Hans-Hartwig Loewenstein

„Hohe Abgaben am Bau führen zur Schwarzarbeit“

VonMaike Freund

PremiumDer Chef des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe Hans-Hartwig Loewenstein spricht im Interview über Nachwuchsmangel in der Branche und mafiöse Strukturen der Schattenwirtschaft.

Die Insolvenzgefahr für Bauunternehmen ist hoch. picture alliance/ASSOCIATED PRESS

Bauarbeiter

Die Insolvenzgefahr für Bauunternehmen ist hoch.

DüsseldorfHerr Loewenstein, der Baubranche geht es gut, mehr Mitarbeiter werden trotzdem nicht eingestellt. Woran liegt das?
Für 2017 erwarten wir rund 790.000 Mitarbeiter, etwa 10.000 Arbeitnehmer mehr als 2016. Dass die Zahl so niedrig bleibt, liegt vor allem an den umfangreichen Verpflichtungen aus den Arbeitsverträgen. Denn die sind langfristig und sehr teuer – oft zu teuer für Betriebe im harten Wettbewerb. Diese Verträge setzen den Unternehmer unter Druck, kurzfristig Folgeaufträge zu erhalten, um schweren Verlusten zu entgehen. Und so entsteht ein starker Preisdruck. Viele Unternehmer trauen auch nicht einer anhaltenden guten Nachfrage. Deshalb sind Arbeitgeber bei Neueinstellungen vorsichtig.

Der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×