Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2000

14:38 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Nach dem Kursrutsch am Montag steigen die Telekom -Aktien heute wieder an. Um 13.40 Uhr lag der Kurs 2,46% im Plus bei 49,99 Euro. Gleichzeitig notierte der Dax fast unverändert bei 7.327,12 Punkten.

Ein Händler sagte, die Aktien seien zurzeit einfach billig, daher würden Schnäppchenjäger Telekom-Aktien einkaufen. Am Montag hatte die Telekom 11,72% an Wert verloren, nachdem das Unternehmen die Übernahme des US-Mobilfunkbetreibers VoiceStream bekannt gegeben hatte. Diese Übernahme bewertete der Händler positiv: Sie sei zwar teuer, strategisch aber sinnvoll. Der Aktienkurs der Telekom werde vermutlich von VoiceStream profitieren, wenn die Bedeutung der Übernahme erst einmal am Markt verstanden werde.

Eine Aktienhändlerin ergänzte, es sei klar gewesen, dass Telekom-Aktien auf einem Niveau unter 50 Euro wieder eingekauft werden. Zumal inzwischen die kritischen Stimmen zum Kauf des amerikanischen Mobilfunkunternehmens VoiceStream verstummten: "Die Presse hat die Transaktion überwiegend positiv beurteilt", gab die Expertin zu bedenken./kh/sk

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×