Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2000

12:39 Uhr

Nach Expansion in den USA, Italien und Spanien, will Telegate nun den britischen Markt erschließen

Telegate gründet Tochtergesellschaft in Großbritannien

Reuters MARTINSRIED. Der am Neuen Markt notierte Auskunftsdienstleister telegate AG will noch in diesem Jahr den britischen Markt erschließen. Mit der Gründung der Londoner Tochtergesellschaft Telegate Ltd. sei der erste Schritt dazu gemacht, teilte das Unternehmen am Freitag in Martinsried bei München mit. Vorstandschef Klaus Harisch sagte, Telegate wolle auch in Großbritannien die Nummer zwei werden. Telegate war in den vergangenen Monaten bereits in die USA, nach Italien und Spanien expandiert.

Ein eigenes Call-Center soll in den nächsten Monaten in Großbritannien in Betrieb gehen, teilte Telegate weiter mit. Dort erhalten dann britische Festnetz- und Mobilfunkkunden Auskunft über Telefonanschlüsse, Fax-Nummern und Adressen in- und ausländischer Teilnehmer.

Auf dem Frankfurter Parkett gaben die Telegate-Titel am Freitag im frühen Handel in einem insgesamt schwächeren Markt um 0,4 % auf 116,50 Euro nach.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×