Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2001

16:41 Uhr

dpa HAMBURG. Die Volksfürsorge will nach einem guten Geschäftsjahr ihre Belegschaft kräftig aufstocken. Die Versicherungsgruppe suche bundesweit mehr als 700 hauptberufliche Außendienst-Mitarbeiter, teilte das Unternehmen am Freitag in Hamburg mit. Außerdem könne die Volksfürsorge bis zu 10 000 nebenberufliche Mitarbeiter gebrauchen. Schon in absehbarer Zeit solle in jeder Ortschaft und jedem Stadtteil ein Berater der Volksfürsorge arbeiten, insgesamt 8 000 Angestellte und 80 000 Nebenberufler.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×