Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2001

11:45 Uhr

Nemax 50 verliert Anfangsgewinne

Deutsche Aktien im Minus

Am Ende des Dax fand sich die Aktie der Siemens-Tochter Infineon wieder. Der Titel gab 3,74 % auf 38,60 Euro ab.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Aktien haben sich am Mittwoch im frühen Handel etwas schwächer präsentiert. Nach uneinheitlichen Vorgaben aus den USA verloren die deutschen Standardwerte im Dax 0,97 % an Wert und lagen bei 6 342 Zählern. Der Nemax 50 sackte nach anfänglichen Gewinnen ebenfalls ins Minus. Der Index gab 0,47 % auf 2 183 Zähler ab. Die 70 mittelgroßen Werte im MDax verloren ebenfalls 0,48 % auf 4 471 Zähler.

Stärkster Wert war die Aktie von Schering , die 1,82 % zulegte und bei 54,18 Euro notierte. Am Ende des Dax fand sich die Aktie der Siemens-Tochter Infineon wieder. Der Titel gab 3,74 % auf 38,60 Euro ab.

Der Euro notierte zuletzt mit 0,9401 $ nur noch knapp über der Marke von 94 US-Cent. Ein $ war damit 2,0804 DM wert.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×