Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.07.2000

17:41 Uhr

Nemax leicht im Minus

Dax nach Wall Street-Eröffnung freundlich

Preussag gehört zu den Gewinnern im Dax. Die Aktie der Volkswagen AG hingegen leidet unter Gewinnmitnahmen.

dpa-afx FRANKFURT. Die deutschen Standardwerte haben am Montag auf die positive Eröffnung der US-Börsen kaum eine Reaktion gezeigt. Der Deutsche Aktienindex Dax legte bis 16.20 Uhr um 0,57 % auf 7 168,36 Punkte zu. Gleichzeitig gewann der Nebenwerteindex M-Dax um 1,5 % auf 4 736,82 Zähler. Der Nemax 50 (Performance-Index) am Neuen Markt drehte im Handel leicht ins Minus und gab um 0,04 % auf 5 829,82 Punkte nach.

Der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte legte in den ersten Handelsminuten in New York um 0,05 % auf 10 515,29 Punkte zu. Der technologielastige Nasdaq-Composite-Index verbesserte sich um 0,78 % auf 3.691,40 Zähler.

Die Aktie des Mischkonzerns Preussag gehörte zu den Gewinnern im Dax. Der Titel legte um 4,33 % auf 32,03 Euro zu. Der Automobilhersteller Volkswagen litt hingegen unter Gewinnmitnahmen, die Aktie verlor um 0,02 % auf 46,93 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×