Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2008

13:33 Uhr

Neue Umfrage

Dax-Sentiment: Bleibt der Dax auf Talfahrt?

VonJörg Hackhausen

Fällt der Dax in den nächsten Handelstagen weiter oder kann er die Marke von 8 000 Punkten noch einmal erklimmen? Eine Antwort auf diese Frage könnte Ihnen das Dax-Sentiment geben, eine Online-Umfrage von Handelsblatt.com in Zusammenarbeit mit der Postbank.

DÜSSELDORF. Ein Ölpreis in Rekordhöhe von zeitweise über 100 Dollar und überraschend schwache US-Konjunkturdaten fachten die Furcht vor einer Rezession an. Die Händler an den Aktienmärkten reagierten geschockt, der Dax verlor innerhalb kurzer Zeit um mehr als hundert Punkte und fiel unter die Marke von 8 000 Punkten.

Doch nachdem der erste Schreck gewichen war, machte sich schon wieder Zuversicht breit. Die schwachen Konjunkturaussichten in den USA könnten für die Börse ihr Gutes haben. Denn damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung der US-Notenbank. Die Fed hatte in ihrem Sitzungsprotokoll mitgeteilt, dass Zinsanpassungen nach unten möglich seien.

Aufgrund der verkürzten Handelswoche waren die Umsätze an der Frankfurter Börse dünn. Auch deshalb ist der schwache Start ins neue Jahr nur begrenzt aussagekräftig. Dass 2008 ein schwieriges Börsenjahr werden wird, lässt sich daraus nicht schließen.

In dieser Situation kommt es besonders auf die Stimmungen am Markt und auf Emotionen an. Handelsblatt.com bietet Anlegern die Möglichkeit, die die aktuelle Marktstimmung für den deutschen Leitindex vorherzusagen.

Bei dem so genannten „Dax-Sentiment“ kann jeder mitmachen. Es müssen lediglich drei Standardfragen sowie eventuell eine zusätzliche, je nach Börsensituation aktuelle Frage beantwortet werden.

» Machen Sie diesmal mit: Hier geht es zur aktuellen Umfrage!

In der vergangenen Woche beteiligten sich 457 Leser von Handelsblatt.com. Davon waren 42 Prozent der Meinung, der Dax würde im Vergleich zur Vorwoche zulegen können. 38 Prozent schätzten, dass der dax fallen würde; 21 Prozent sahen den Dax auf unverändertem Niveau. Mehr als die Hälfte der Befragten will in den nächsten drei Monaten in Aktien investieren.

Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage werden am kommenden Montag vom renommierten Börsen-Experten Thomas Theuerzeit ausgewertet. „Wir bieten Anlegern zusammen mit weiteren Daten Anhaltspunkte, wie der Dax sich in der Woche entwickeln könnte“, sagt Theuerzeit. Er ist verantwortlich für das Kompetenzcenter Technische Analyse und "Behavioral Finance" (verhaltensorientierte Finanzmarktanalyse) im Ressort Financial Markets der Deutschen Postbank AG und gilt als einer der führenden Fachleute auf dem Gebiet.

Die Umfrage startet jeden Donnerstag um 16 Uhr und endet am Sonntag um 18 Uhr. Die Auswertung steht Montagmittags auf Handelsblatt.com zur Verfügung. Einfacher haben es Leser, die sich für eine kostenlose Erinnerungsmail eintragen. Sie erhalten automatisch eine Mail mit der Bitte, an der Umfrage teilnehmen, und eine, wann die Experten-Auswertung im Laufe des Montags auf Handelsblatt.com zu lesen ist. Auszüge der Auswertung können Anleger dann auch in den Marktberichten auf der Handelsblatt-Website lesen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×