Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2008

10:02 Uhr

Neue Umfrage

Sentiment: Steht Dax vor Bewährungsprobe?

VonJürgen Röder

Die Gegenbewegung beim Dax in dieser Woche war nur von kurzer Dauer. Für Teilnehmer des Dax-Sentiments kam das nicht überraschend. Eine entsprechende Prognose wagte Sentiment-Experte Thomas Theuerzeit bei seiner Auswertung der Umfrage auf Handelsblatt.com in Zusammenarbeit mit der Postbank. Nun steht der deutsche Leitindex am Scheideweg.

DÜSSELDORF. Das Fazit des Sentiment-Experten Thomas Theuerzeit von der Postbank am vergangenen Monag lautete: "Die Kurse beim Dax erscheinen optisch günstig und verleiten den Einen oder Anderen auf eine Gegenbewegung zu setzen. Doch langfristige Nachfrager sind den Daten gegenwärtig nicht zu entnehmen. Verabschieden sich die Schnäppchenjäger dann schnell wieder, steht dem Dax die nächste Bewährungsprobe bevor."

Nun steht offenbar diese Bewährungsprobe bevor. Schnäppchenjager sind bereits am Montag beim Stand von 6 680 Punkten eingestiegen und haben den Dax um mehr 200 Zähler nach oben getrieben. Bis am vergangenen Donnerstag eine Verkaufswelle einsetzte, die das Börsenbarometer wieder auf den Stand am Montag drückte. Und wie geht es weiter?

In dieser Situation spielen weniger langfristige Entscheidungen eine Rolle, sondern Stimmung und Emotionen dürfte das Handeln der kurzfristig agierenden Marktteilnehmern bestimmen. Mit Hilfe des Dax-Sentiments wird die Stimmung an den Aktienmräkten ermittelt - als Orientierung für Ihre Geldanlage.

Bei dem „Dax-Sentiment“ kann jeder mitmachen. Es müssen lediglich drei Standardfragen sowie eventuell eine zusätzliche, je nach Börsensituation aktuelle Frage beantwortet werden.

» Machen Sie diesmal mit: Hier geht es zur aktuellen Umfrage!

Die Ergebnisse der Umfrage werden am kommenden Montag vom renommierten Börsen-Experten Thomas Theuerzeit ausgewertet. „Wir bieten Anlegern zusammen mit weiteren Daten Anhaltspunkte, wie der Dax sich in der Woche entwickeln könnte“, sagt Theuerzeit. Er ist verantwortlich für das Kompetenzcenter Technische Analyse und "Behavioral Finance" (verhaltensorientierte Finanzmarktanalyse) im Ressort Financial Markets der Deutschen Postbank AG und gilt als einer der führenden Fachleute auf dem Gebiet.

Die Umfrage startet jeden Donnerstag um 16 Uhr und endet am Sonntag um 18 Uhr. Die Auswertung steht Montagmittags auf Handelsblatt.com zur Verfügung. Einfacher haben es Leser, die sich für eine kostenlose Erinnerungsmail eintragen. Sie erhalten automatisch eine Mail mit der Bitte, an der Umfrage teilnehmen, und eine, wann die Experten-Auswertung im Laufe des Montags auf Handelsblatt.com zu lesen ist. Auszüge der Auswertung können Anleger dann auch in den Marktberichten auf der Handelsblatt-Website lesen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×