Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2009

16:05 Uhr

Neue Umfrage startet

Dax-Sentiment: Wie lange hält der Januar-Blues?

Dax und Dow hatten in den ersten Handelstagen des neuen Jahres zunächst kräftig zulegen können, doch schon in der zweiten Kalenderwoche überwiegen wieder die Konjunktursorgen und schlechten Nachrichten von Unternehmensseite. Wie wird sich der Dax in der kommenden Woche entwickeln? Machen Sie mit bei der aktuellen Sentimentumfrage.

HB DÜSSELDORF. Dax und Dow hatten in den ersten Handelstagen des neuen Jahres zunächst kräftig zulegen können, doch schon in der zweiten Kalenderwoche überwiegen wieder die Konjunktursorgen und schlechten Nachrichten von Unternehmensseite.

Schwache Intel -, Time-Warner- und Alcoa-Zahlen deuten auf eine turbulente Bilanzberichtssaison, die in der kommenden Woche beginnt. Somit scheint die Sorge um trostloses viertes Quartal einiges vom anfänglichen Enthusiasmus der Anleger schon aufgebraucht zu haben.

In dieser Woche richtet sich das Augenmerk der Anleger aber auch auf die Arbeitsmarktdaten am Freitag. Wenn die Zahlen schlecht ausfallen, dann könnte der Markt für einige Handelstage unter Druck geraten.

Ihre Meinung ist uns wichtig! Machen Sie mit bei der aktuellen Sentimentumfrage, und Sie erhalten Aufschluss über die derzeitige Stimmung an den Börsen. Die Umfrage startet immer Donnerstag um 16 Uhr, abstimmen können Sie bis Sonntag um 18 Uhr. Sentiment-Experte Thomas Theuerzeit wird die Ergebnisse im Anschluss wieder auswerten - das gibt Ihnen eine Orientierung bei Ihrer Geldanlage.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×