Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2003

13:54 Uhr

Neue Unterstützung bei 25,11 Euro

Daimler-Chrysler-Aktie auf Zehn-Jahres-Tief

Die Daimler-Chrysler-Aktie hat am Mittwoch ihre Talfahrt fortgesetzt und notiert gegen 13.46 Uhr MEZ mit 26,57 Euro auf einem Zehn-Jahres-Tief.

vwd FRANKFURT. Der Tiefststand von 1993, umgerechnet von damaligen Daimler-Benz und von D-Mark in Euro, liegt laut Heinz Stork von Nols AG bei 26,61 EUR. Der Schlusskurs damals betrug 26,70 Euro. Diese beiden Marken seien nun die nächsten Unterstützungen für den Kurs, so der Analyst. Das Tageshoch am Mittwoch war bei 28,09 Euro.

Bei einem Unterschreiten der genannten Unterstützungen rücke nun der Bereich 25,11 Euro in den Blick. Zuletzt hatten die damaligen Daimler-Benz-Titel dieses Niveau im Dezember 1992 und Januar 1991 erreicht. Die Chance, diese erneut zu sehen, hält Stork für recht groß.

Den Analysten von CSFB zufolge sind die Titel von DaimlerChrysler inzwischen jedoch stark überverkauft, besonders mit Blick auf Ford, GM, VW, Peugeot und BMW. Im Vergleich zu den Aktien der US-Wettbewerber hätten sich die Papiere von Daimler-Chrysler 40 Prozent schlechter entwickelt. Die Währungseinflüsse seien bei Daimler nicht so negativ wie bei anderen Konzernen, erklären die Analysten. Das Rating laute daher weiterhin "Outperform" mit Kursziel 50 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×