Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.07.2000

11:11 Uhr

Neuer Umsatzrekord

Yahoo Japan legt im ersten Quartal deutlich zu

Vor allem gestiegene Werbeeinnahmen sind für das robuste Wachstum des Portals verantwortlich.

Reuters TOKIO. Das führende japanische Internetportal Yahoo Japan Corp hat den Gewinn im ersten Quartal von April bis Juni 2000 deutlich gesteigert. Wie Yahoo Japan am Freitag in Tokio mitteilte, erhöhten sich die laufenden Gewinne gegenüber dem Vorjahr um 173 % auf 880 Mill. Yen von zuvor 322 Mill. Yen. Die Umsätze hätten um 174 % auf 2,39 Mrd. Yen zugelegt, nach 871 Mill. Yen im Vorjahr. Damit sei bereits das achte Quartal in Folge ein neuer Umsatzrekord erreicht worden.

Vor allem gestiegene Werbeeinnahmen seien für das robuste Wachstum des Portals verantwortlich, hieß es. So erhöhten sich die Werbeerlöse laut Yahoo Japan auf 2,23 Mrd. Yen, verglichen mit 1,50 Mrd. Yen im ersten Quartal des Vorjahres.

Yahoo Japan teilte seine Zahlen nach Börsenschluss in Tokio mit. Zum Wochenausklang schlossen Yahoo Japan mit 2,63 % im Minus bei 37 Mill. Yen. Damit ist die Aktie bereinigt um einen Aktiensplitt mittlerweile um 56 % gegenüber dem Kurshoch bei 83,95 Mill. im Februar gesunken.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×