Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2000

11:19 Uhr

hb DÜSSELDORF. Die WestLB bestätigte ihre Kaufempfehlung für den B2B-E-Commerce-Anbieter DCI AG . In einer Studie heißt es: "Bei einer positiven Entwicklung des Trusted Trader-Konzepts werden wir eine Erhöhung unseres Kursziels von 75 Euro in Betracht ziehen." Am Donnerstag-Vormittag notierte die Aktie bei 35,95 Euro leicht im Minus.

Das so genannte Trusted Trader-Konzept führt Käufer und Verkäufer von IT- und Telekommunikations-Produkten auf einem virtuellen Marktplatz zusammen und ermöglicht eine große Markt- und Preistransparenz.

Die WestLB geht davon aus, dass das Konzept für DCI einen bahnbrechenden Schritt auf dem Weg zur führenden neutralen europäischen Business-to-Business-Plattform ist. DCI schaffe optimale Rahmenbedingungen für sicheren, personalisierten B2B-E-Commerce und beseitige damit das bisher größte Hindernis beim Online-Handel.

DCI hat bei der Realisation des Konzeptes Partner an seiner Seite wie beispielsweise die Hermes Kreditversicherung, Gerling, die Allianz, die Deutsche Bank, Datadesign und Telegate.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×