Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2001

17:21 Uhr

Handelsblatt

Next Level Communication erwartet höheren Verlust

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Die Aktie von Next Level Communication viel um mehr als 30 Prozent nachdem der Hersteller von Telefonzubehör bekannt gab, dass er im vierten Quartal einen höheren Verlust hinnehmen muss als erwartet. Laut Unternehmen ist dies die Folge von verfehlten Umsatzzielen.

Im Vorfeld der Ergebnisbekanntgabe kündigt Next Level Communication einen Verlust von rund 22 Cents pro Aktie an und liegt somit zehn Cents über den Prognosen der Analysten.Der Umsatz des Unternehmen liegt mit 31 Millionen Dollar deutlich unter den zuerst prognostizierten 55 Millionen Dollar.Next Level Commmunication erklärt außerdem, dass es bei der endgültigen Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 24. Januar die Umsatzschätzung reduzieren wird. Zu Beginn des Börsenhandels fiel der Wert auf etwas mehr als sieben Dollar, nachdem er am Vortag noch mit fast elf Dollar geschlossen hatte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×