Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2002

11:58 Uhr

Nokia-Zahlen positiv bewertet

Deutsche Aktien notieren fester

Die deutschen Aktien haben nach einem zunächst mauen Start bis Donnerstagmittag fester notiert. Der Markt habe die Quartalszahlen des weltweit größten Handyherstellers Nokia positiv aufgenommen, sagten Händler. Im Dax verhalf das den Technologiewerten zu Auftrieb. Gleichwohl warteten Marktteilnehmer weiter gespannt auf die Rede von US-Notenbankchef Alan Greenspan am Nachmittag.

Quelle: Handelsblatt

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Deutsche Aktienindex bewegte sich 0,78 % im Plus bei 5 203 Punkten. Am Neuen Markt ging es mit dem Nemax 50 um 0,69 % aufwärts auf 1 181 Stellen. Der MDax der mittelgroßen Werte stand mit plus 0,07 % und 4 413 Zählern praktisch unverändert.

An der Dax-Spitze lag der Hersteller von elektronischen Bauelementen unter anderem für Handys, Epcos . Die Aktie kletterte um 4,51 % auf 48,44 ?. Infineon -Titel verteuerten sich um 3,12 % auf 24,15 ?, Siemens legten 1,78 % auf 71,90 ? zu. SAP , die im frühen Handel von einer Reihe Hochstufungen durch Analysten profitiert hatten, zogen um 1,61 % auf 167,65 ? an.

Schlusslicht war weiter die "Aktie Gelb" der Deutschen Post mit einem Verlust von 2,99 % auf 15,27 ?. Das Papier litt Händlern zufolge unter Medienberichten, dass den Bonnern eine Steuernachzahlung in Millionenhöhe droht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×