Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2001

18:19 Uhr

Handelsblatt

Nortel: Gerüchte belasten Aktien

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

JDS Uniphase hat erst gestern die Niederlassung in Zürich und die damit verbundenen Betriebsorte in den USA an Nortel verkauft. Bezahlt wurde die Transaktion mit 65,7 Millionen Nortel Aktien.

Gerüchte, dass JDS die Aktien nicht halten wolle und bereits angefangen und bereits Papiere verkauft habe, sorgten zur Wochenmitte bei Nortel für Abgabedruck. Die Spekulation entspricht anscheinend nicht der Wahrheit. Der Finanzvorstand von JDS teilte der Presse mit, dass das Gerücht ein "Windei" sei.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×