Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.02.2004

11:30 Uhr



Bundesarbeitsgericht
Öffentlicher Dienst


BAT § 15 Abs. 6b Unterabs. 3, Unterabs. 1 und 2, § 35 Abs. 1 Satz 2, Abs. 3; BGB §§ 284, 288 a. F.; EGBGB Art. 229 § 5, § 7 Abs. 1 Nr. 1

Der Arbeitnehmer hat einen Anspruch auf Vergütung für die Zeit der Rufbereitschaft gem. § 15 Abs. 6b Unterabs. 2 BAT auch für die Zeiten der tatsächlichen Inanspruchnahme der Arbeitsleistung während der angeordneten Rufbereitschaft.

BAG-Urteil vom 09.10.2003 - 6 AZR 512/02





Quelle: DER BETRIEB, 25.02.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×