Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2004

14:02 Uhr

Österreicherin vor Gesamtsieg

Götschl feiert fünften alpinen Saisonsieg

Renate Götschl konnte beim Super-G im schwedischen Are den fünften Saisonsieg bejubeln. Für Maria Riesch und Hilde Gerg gab es dafür ein schnelles Aus.

HB BERLIN. Renate Götschl steht kurz vor dem Gesamtsieg im Super-G. Am Samstag feierte die 28-Jährige im schwedischen Are ihren fünften Saisonsieg. In der Zeit von 1:09,22 Minuten lag die Österreicherin deutlich vor der Französin Carole Montillet (0,22 Sekunden zurück) und ihrer Landsmännin Brigitte Obermoser (0,28).

In der Gesamtwertung führt Götschl vor dem letzten Rennen mit 431 Punkten vor Montillet (402) und Hilde Gerg (345). Die Lenggrieserin schied nach einem Fahrfehler ebenso vorzeitig aus wie Maria Riesch aus Partenkirchen. Beste Deutsche in Are war Petra Haltmayr auf dem guten neunten Platz. Martina Ertl belegte Rang 14.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×