Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.02.2001

14:22 Uhr

Handelsblatt

Openshop schließt Kooperationsvertrag mit Schweizer Pro-Concept

Die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Software- und Systemhaus beziehe sich auf Software zur Planung von Unternehmensressourcen (ERP), teilte das Unternehmen am Mittwoch mít.

dpa-afx ULM. Der Ulmer Softwareanbieter Openshop hat mit dem Schweizer Unternehmen Pro-Concept einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Software- und Systemhaus beziehe sich auf Software zur Planung von Unternehmensressourcen (ERP), teilte das am Neuen Markt gehandelte Unternehmen am Mittwoch in Ulm mit. Der Vertrag sei über die 100% Tochtergesellschaft Openshop Internet Software GmbH abgeschlossen worden. Über finanzielle Details machte das Unternehmen keine Angaben.

Pro-Concept sei auf die Entwicklung, die Beratung, das Projektmanagement und die Wartung von Enterprise Ressource Planning (ERP)-Lösungen spezialisiert und zähle Cartier, Charriol, LVMH, Zenith und Sulzer zu seinen Kunden, heißt es in der Unternehmensmitteilung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×