Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.02.2002

15:12 Uhr

Handelsblatt

Oscar-Nominierung auch für einen Deutschen

Hoffnungen auf einen Oscar können sich auch jeweils ein Deutscher, ein Österreicher und ein Schweizer machen.

dpa BEVERLY HILLS. Johannes Kiefer, Virgil Widrich und Christian Frei wurden am Dienstag vom US-Filminstitut in den Kategorien Kurzfilm (Live Action) sowie Dokumentarfeature nominiert.

Der deutsche Kiefer erhielt die Nominierung für den Kurzfilm "Gregors größte Erfindung", in dem ein Junge nach einer Möglichkeit sucht, seiner altersschwachen Großmutter neue starke Beine zu verschaffen. Widrich erhielt die Oscar-Anwartschaft für "Copy Shop". Darin kopiert ein Mitarbeiter des Ladens seine Hand und löst kafkaeske Reaktionen aus.

Der Schweizer Frei erhielt die Nominierung für seinen Dokumentarfilm "War Photographer" über den amerikanischen Fotografen James Nachtwey, der in den letzten zwei Jahrzehnten nahezu in jedem Krieg im Einsatz war. Für alle drei Filmemacher ist es die erste Oscar-Nominierung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×