Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.04.2003

08:40 Uhr

Paar mit Hund hatte Kind entdeckt

Mädchenleiche wird obduziert

Spaziergänger hatten die Leiche des Mädchens am Sonntag in einem Waldstück nahe der Eifelstadt Blankenheim in Nordrhein-Westfalen entdeckt. Nach der neun Jahre alten Sonja aus Eschweiler bei Aachen hatte die Polizei in der vergangenen Woche intensiv gesucht.

HB/dpa AACHEN. Das Mädchen war gemeinsam mit ihrem elfjährigen Bruder Tom beim Spielen spurlos verschwunden. Tom war am vergangenen Montag erwürgt auf einem Waldparkplatz gefunden worden.

Rund 100 Polizisten aus Nordrhein-Westfalen haben den Fundort des Mädchens am Sonntag im Umkreis von 300 Metern abgeriegelt. Experten für Spurensicherung und andere Ermittler begannen in Millimeterarbeit mit der Untersuchung des Gebietes, um Hinweise auf den Täter zu finden. Ein Paar, das mit seinem Hund in der Eifel spazieren ging, hatte das Kind entdeckt.

Die Eifelstadt Blankenheim liegt 95 Kilometer südlich von Eschweiler und gehörte nicht zum Zielgebiet der Polizei bei der umfangreichen Suche nach Sonja. Tom wurde auf einem Parkplatz bei Zweifall im Kreis Aachen gefunden, rund 15 Kilometer von Eschweiler entfernt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×