Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
„La-La-Land“ könnte abräumen: „Toni Erdmann“ für Oscar nominiert

„La-La-Land“ könnte abräumen

„Toni Erdmann“ für Oscar nominiert

Das Musical „La-La-Land“ hat gleich 14 Nominierungen für den Filmpreis Oscar erhalten – so viele wie „Titanic“ und „Alles über Eva“. Gleich drei Oscars könnten in diesem Jahr an deutsche Filmschaffende gehen.

Weitere Inhalte

Trumps Tweet des Tages: Zitiert mich, bitte!

Trumps Tweet des Tages

Zitiert mich, bitte!

Kaum im Amt, schon will er überall auftauchen. Donald Trump twittert munter weiter und das sogar mit einer neuen Variante. Er hat die Zitattafeln für sich entdeckt.

Viral im Netz: Hollands Antwort auf Trump

Viral im Netz

Hollands Antwort auf Trump

Ein vierminütiges Video des niederländischen TV-Satirikers Arjen Lubach geht gerade um die Welt. Darin präsentiert er sein Land im Trump-Stil. „Wir haben die besten Wörter. Alle anderen Sprachen haben versagt“, sagt er.

Peking süß-sauer: Bike-Sharing in Chinas Megacitys

Peking süß-sauer

Bike-Sharing in Chinas Megacitys

Der Bitcoin avanciert zu einer Art globalen Parallelwährung. Die meisten der digitalen Münzen werden in China geschürft. Unser Korrespondent Stephan Scheuer durfte als erster ausländischer Journalist eine Bitcoin-Mine in...

Lawinen-Unglück: Tote aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Lawinen-Unglück

Tote aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Die Suche nach Überlebenden in dem von einer Lawine verschütteten Hotel in Mittelitalien geht weiter. Nachdem weitere Todesopfer geborgen werden konnten, werden noch 17 Menschen vermisst.

Erdbeben in Italien: Flauschige Rettung – Verschüttete Welpen geborgen

Erdbeben in Italien

Flauschige Rettung – Verschüttete Welpen geborgen

Aus den Trümmern des verschütteten Hotels in Italiens Erdbebengebiet sind drei Welpen lebend gerettet worden. Am vergangenen Mittwoch hatte eine Lawine nach einem Erdbeben das Hotel unter sich begraben. Neue Hoffnung für...

Achter Teil von Star Wars: Glückwunsch, es ist ein Jedi

Achter Teil von Star Wars

Glückwunsch, es ist ein Jedi

Der nächste Teil der Weltraumsaga Star Wars wird „The Last Jedi“ heißen. Das teilte Disney am Montag online mit. Während es dazu noch wenig Details gibt, wurden schon Feinheiten zum Film-Ableger über Han Solo bekannt.

Dramatische Waldbrände in Chile: Präsidentin: „Sie sind zwanzigmal schlimmer als letztes Jahr“

Dramatische Waldbrände in Chile

Präsidentin: „Sie sind zwanzigmal schlimmer als letztes Jahr“

Chile kämpft gegen die größte Waldbrand-Katastrophe in der Geschichte des Landes. Die Forstbehörden gehen davon aus, dass die Brände von Menschen verursacht wurden.

Die K-Frage: Braucht Deutschland eine Katzensteuer?

Die K-Frage

Braucht Deutschland eine Katzensteuer?

Wer einen Hund hält, zahlt Steuern. Wer eine Katze hält, muss das nicht. Das kann man ungerecht finden oder völlig richtig, vor allem kann man darüber streiten. Fest steht: Deutschland hat mancherorts ein Katzenproblem.

Fünfte Jahreszeit: Ausgezeichnet Frau Kanzlerin – Merkel ist jeck

Fünfte Jahreszeit

Ausgezeichnet Frau Kanzlerin – Merkel ist jeck

Es hat seit vielen Jahren Tradition, dass aus jedem Bundesland ein Karnevalsprinzenpaar zur Kanzlerin nach Berlin kommt. Nun stand aber auch Angela Merkel mal im jecken Mittelpunkt. Sie bekam vom Bund Deutscher Karneval...

Donald Trump verunglimpft?: Twitter verbietet Kölner Bananensprayer Trump-Tweets

Donald Trump verunglimpft?

Twitter verbietet Kölner Bananensprayer Trump-Tweets

Donald Trump mit Banane im Mund – dieses Bild in einem Tweet von Thomas Baumgärtel missfällt Twitter. Der Dienst verbietet dem Sprayer die Verbreitung – unter Hinweis auf Richtlinien zu „Hass, heikle Themen und Gewalt“.

Lawinenunglück in Italien: Die Wut nach dem „Wunder von Farindola“

Lawinenunglück in Italien

Die Wut nach dem „Wunder von Farindola“

Die gescheiterte Suche nach einer Schneefräse, nicht ernst genommene Hilferufe und Fehleinschätzungen der Behörden: Die Wut wächst. Das Desaster erzählt auch die Geschichte einer seit langem aufgegebenen Region.

US-Kinobetreiber: AMC kauft für fast eine Milliarde ein

US-Kinobetreiber

AMC kauft für fast eine Milliarde ein

AMC gehört zu dem Unterhaltungskonglomerat des chinesischen Milliardärs Wang Jianlin. Nach der des Filmstudios Legendary Entertainment in den USA weitet der Kinobetreiber nun sein Europageschäft aus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×