Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.03.2006

10:07 Uhr

Am Rande

Autoren fordern Verleger heraus

Autoren und Verleger setzen sich über Meinungsverschiedenheiten auf der Leipziger Buchmesse nicht mehr nur am Verhandlungstisch auseinander. Sie tragen es diesmal draußen aus. Währenddessen ächzen die Postboten unter der Last der Programmhefte.

Das Autorenteam um Thomas Brussig, Albert Ostermaier, Michael Lentz, Moritz Rinke und Tobias Hülswitt fordert die Verleger zum Fußballduell heraus. Die deutsche Autoren-Elf hatte bei der "First World Writers League" im Oktober 2005 den 2. Platz belegt.

Während sich die Organisatoren nun fast alle Vorbereitungen abgeschlossen haben, Autoren und Verleger sich bald auf dem Fußballplatz balgen, ächzen die Angestellten in der Poststelle und die Postboten. Seit Tagen müssen sie neben dem normalen Versand, die dicken Programme austragen. Von den mit einer Stückzahl von 40 000 aufgelegten Heften wurden bereits rund 29 800 verschickt. Bei einem Pro-Heft-Gewicht von 324 Gramm bewegten die Postler bislang insgesamt 9,677 Tonnen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×