Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.04.2014

09:58 Uhr

Airline Virgin Blue

Passagiermaschine in Indonesien zur Landung gezwungen

Ein betrunkener Mann hat offenbar in einem Passagierflugzeug so massiv randaliert, dass die Maschine der Virgin Blue auf Bali landen musste. Der Passagier wurde bereits festgenommen, berichten Medien vor Ort.

Verwirrende Eilmeldung

Entführte betrunkener Passagier ein Flugzeug?

Verwirrende Eilmeldung: Entführte betrunkener Passagier ein Flugzeug?

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Ein australisches Flugzeug ist durch einen randalierenden Passagier zur Landung auf der indonesischen Insel Bali gezwungen worden. Es sei nicht entführt worden, teilte die Fluggesellschaft Virgin am Freitag mit. Der Passagier habe laut Medienberichten versucht, in das Cockpit der Maschine einzudringen, sagte ein Vertreter des Verkehrsministeriums am Freitag. Der Mann sei nach der Landung in Bali festgenommen worden. Einem TV-Bericht zufolge war der Mann betrunken.

Zuvor hatten örtliche Medien, wie der malaysische Sender Metro TV und der australischen Sender ABC, von einer versuchten Entführung berichtet und sich auf einen Sprecher der Luftwaffe bezogen.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

25.04.2014, 10:34 Uhr

Eine Entführung, die keine war
-----------
Der Passagier war nur betrunken und randalierte an Bord.
Er wurde nach der Landung festgenommen.
Wie kam er in diesem Zustand überhaupt an Bord? Oder hat er sich erst an Bord betrunken? Welche Strafe droht ihm?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×