Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

23:53 Uhr

Ali Reza Pahlavi

Erneut Selbstmord in der Schah-Familie

Die im amerikanischen Exil lebende Familie des letzten Schahs von Persien hat einen erneuten Todesfall zu beklagen. In Bosten hat sich nun der jüngste Sohn des 1979 gestürzten iranischen Diktators das Leben genommen.

Der einstige Schah von Persien: Am Dienstag starb sein jüngster Sohn ap

Der einstige Schah von Persien: Am Dienstag starb sein jüngster Sohn

HB WASHINGTON. Prinz Ali Reza Pahlavi, der jüngste Sohn des ehemaligen persischen Schahs Mohammad Reza Pahlavi, ist tot. Wie die Familie mitteilte, habe sich der 44-Jährige in seinem Haus in Boston in der Nacht zum Dienstag das Leben genommen.

Pahlavi sei tot in seinem Appartement gefunden worden, teilte die Polizei mit. Der Schah war bis zu seinem Sturz durch die islamische Revolution 1979 knapp 40 Jahre lang Herrscher des Iran. Sein Sohn Ali Reza wurde in Teheran geboren, wuchs nach Ausweisung der Familie aber in Ägypten und den USA auf. Er studierte in Princeton und an der Columbia University.

Im Jahr 2001 hatte bereits seine Schwester Leila Selbstmord begangen. Zu den Hinterbliebenen gehört seine Mutter Farah Pahlavi, sein älterer Bruder Reza, der in der Nähe von Washington lebt, seine Schwester Farahnaz und seine Halbschwester Shahnaz.

Kommentare (15)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Ein empörter Perser

05.01.2011, 01:38 Uhr

Dieser Artikel ist einfach nur unverschämt - ebenso die gesamte deutsche Presse, die den Tod Alireza Pahlavis erst nach Stunden meldet und dann in dieser Form "...Sohn des Diktators".

Das ist aber nichts Neues, was tut man nicht alles, um den Mullahs zu gefallen, gerade jetzt, wenn zwei Journalisten freigeboxt werden sollen. Nicht wahr?!

Ungenügend, durchgefallen!

Auch ein Perser

05.01.2011, 02:17 Uhr

bin zwar nicht fan von Shah gewesen, aber auch nicht fan von Mullah regime.
Aber ich kann nur den unter mir zustimmen!!!

Peter Scholz

05.01.2011, 02:45 Uhr

Nunja, es gibt Leute, die leben in Glanz und Gloria, und dann gibt es Leute, die haben nichts zu essen.
Der Schah wurde nicht umsonst abgekanzelt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×