Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.03.2012

13:40 Uhr

Bangkok

Taxifahrer gibt Goldfund zurück

Ein Taxifahrer hat in Bangkok einen Goldfund im Wert von 314.000 Euro zurückgegeben. Angeblich hat er tagelang nach dem Besitzer gesucht.

Auf den Straßen Bangkoks: Der Besitzer eines Schmucksladen hat sein Gold in einem Taxi vergessen. AFP

Auf den Straßen Bangkoks: Der Besitzer eines Schmucksladen hat sein Gold in einem Taxi vergessen.

BangkokEin thailändischer Taxifahrer hat Goldschmuck im Wert von umgerechnet rund 314.000 Euro dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben, den dieser drei Tage zuvor in seinem Taxi in Bangkok vergessen hatte. Er habe zwei Tage lang vergeblich nach dem Besitzer

gesucht und sich schließlich an das Lokalradio gewandt, als er erfahren habe, dass dieser Anzeige bei der Polizei erstattet habe, sagte der Fahrer Saksri Ketsrikaew am Freitag.

Die Polizei war von der Ehrlichkeit des 56-jährigen Finders allerdings nur mäßig überzeugt: «Die Ausrede ergibt keinen Sinn, wollte er das Gold tatsächlich zurückgeben - immerhin wusste er, wo die Besitzer sein Taxi verlassen haben», sagte Ermittler Udom Sukprasert der Nachrichtenagentur AFP. Der Fall hatte bereits für Schlagzeilen in den Lokalzeitungen gesorgt.

Eakerat Kanokwattana, der Besitzer eines Goldschmuckladens in der Stadt Ubon Ratchathani, und seine Frau, wollten mit dem Schmuck in Bangkoks Chinatown handeln, vergaßen ihn dann aber auf dem Weg dahin im Taxi. Das Fernsehen zeigte am Freitag den glücklichen 60-Jährigen, wie er dem Taxifahrer einen Finderlohn in Form von Gold im Wert von 4900 Euro übergab.

Von

afp

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Markus

16.03.2012, 17:07 Uhr

@germac Blödsinn! Und das "BRD Personal" ist ja wohl etwas fitter als "DDR Peronal" - um mal in Ihrer Denke zu bleiben...

Account gelöscht!

16.03.2012, 22:40 Uhr

@Markus
Hallo 'Markus',
interessante Rückantwort...hoffe wir gehen bei Gelegenheit mal was zusammen trinken...hätte da nämlich noch die ein oder andere offene Frage(!)
LG
TheGerman

P.S. Liebes HB, schade dass nur einseitig veröffentlicht wird...wie soll da der mündige 'Bürger', ähm Verzeihung Leser, Bürger müssen wir ja alle erst wieder werden, nur draus kommen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×