Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2013

16:08 Uhr

Bangladesch

Wieder Tote bei Feuer in Textilfabrik

Erneut sind bei einem Brand in einer Fabrik in Bangladesch Arbeiterinnen ums Leben gekommen. Die Ursache für das Feuer ist bislang noch ungeklärt.

Dunkler Rauch steigt aus der Textilfabrik in Dhaka. Erst im November sind 112 Arbeiter bei einem Feuer ums Leben gekommen. dapd

Dunkler Rauch steigt aus der Textilfabrik in Dhaka. Erst im November sind 112 Arbeiter bei einem Feuer ums Leben gekommen.

DhakaBei einem Brand in einer Bekleidungsfabrik in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind mindestens sechs Arbeiterinnen ums Leben gekommen, fünf weitere wurden verletzt. Die Ursache des Feuers, das am Samstag ausgebrochen war, ist nach Polizeiangaben noch unklar.

Erst im November waren bei einem Großbrand in einer Textilfabrik des Landes 112 Menschen ums Leben gekommen. In der Fabrik fehlten Notausgänge, zudem lag nur für drei der acht Stockwerke eine Baugenehmigung vor.

Fabrik in Bangladesch: Ein Sabotageakt soll Feuer ausgelöst haben

Fabrik in Bangladesch

Ein Sabotageakt soll Feuer ausgelöst haben

Ermittlern zufolge führte eine Sabotage zum Brand in der Textilfabrik in Bangladesch.

Überlebende hatten berichtet, dass sie bei ihrer Flucht vor verschlossenen Toren gestanden und die Aufseher ihnen befohlen hätten, trotz des Feueralarms wieder an die Arbeit zu gehen. Laut Ermittlungsergebnissen war damals Brandstiftung die Ursache des Feuers. Die Tragödie hatte international für Aufsehen gesorgt und heftige Proteste innerhalb der Bevölkerung Bangladeschs ausgelöst.

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×