Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.09.2012

10:46 Uhr

Deutsche Frauen

Geburtenrate geht zurück

Zurück zum Trend: Im Jahr 2011 haben Deutschlands Frauen weniger Kinder zur Welt gebracht als noch im Vorjahr. Das Niveau der Geburtenrate bewegt sich jedoch zumindest auf dem von 2009.

Weniger Nachwuchs: In Deutschland sinkt die Geburtenrate. dpa

Weniger Nachwuchs: In Deutschland sinkt die Geburtenrate.

Die Frauen in Deutschland bekommen wieder weniger Kinder. Die Geburtenziffer je Frau ist 2011 auf 1,36 gesunken, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Damit lag der Wert niedriger als ein Jahr zuvor, als es statistisch gesehen noch 1,39 Kinder waren. Die Zahl erreichte aber etwa das Niveau von 2009. Im Schnitt waren die Mütter im Vergleich zum Vorjahr älter: Frauen unter 36 Jahren bekamen weniger Kinder, darüber legten die Geburten geringfügig zu. Auch regional gab es Unterschiede in Deutschland. In den neuen Ländern brachten die Frauen mit 1,43 Kindern nach wie vor mehr Kinder zur Welt als in den alten Ländern (1,36).

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

T.G.

20.09.2012, 15:26 Uhr

In enem Land das ständig Angst und Vorsorge in den vordergrund stellt ist es nicht verwunderlich dass die Jugendlichen es vermeiden eine Familie zu bilden

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×