Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.10.2013

16:23 Uhr

Erste Kandidaten

RTL-Dschungelshow startet im Januar

Kakerlaken, Känguru-Hoden, Kindergartenwitzchen: Das Trash-TV-Format „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ startet im Januar in eine neue Staffel. Erste Kandidaten, die angeblich prominent sind, wurden jetzt bekannt.

RTL-Reihe "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" (2004): Daniel Küblböck im "Kakerlaken-Sarg". dpa

RTL-Reihe "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" (2004): Daniel Küblböck im "Kakerlaken-Sarg".

BerlinSo allmählich muss sich die australische Tierwelt wieder auf die Invasion deutscher Halbprominenter einstellen. Im Januar wird der Kölner Privatsender RTL erneut einige Kandidaten für seine Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ auf den fünften Kontinent schicken, sagte eine RTL-Sprecherin am Donnerstag. Moderiert wird das Spektakel wieder von Sonja Zietlow (45) und Daniel Hartwich (35).

Nicht bestätigen wollte RTL vier Namen, die die „Bild“-Zeitung (Donnerstagsausgabe) ins Gespräch brachte: Die ehemalige „Queensberry“-Sängerin Gabriella („Gabby“) Christina De Almeida Rinne (24), Komikerin Tanja Schumann (51), „Bachelor“-Kandidatin Melanie Müller (24) und Musiker Karim Maatoui (39).

Diskussion um Nominierung: Grimme-Preis fürs Dschungel-Camp?

Diskussion um Nominierung

Grimme-Preis fürs Dschungel-Camp?

Das Dschungel-Camp teilt die Nation. Millionen Zuschauer sehen es, Millionen kritisieren es. Nach der Nominierung für den Grimme-Preis gingen die Kritiker auf die Barrikaden. Am Mittwoch entscheidet das Grimme-Institut.

Maatoui distanzierte sich auf seiner Facebook-Seite jedoch vom RTL-Engagement. „Dschungelcamp?? Hä?“, postete Maatoui am Donnerstag. „Ich bin ja echt für jeden Scheiß zu haben. Trotzdem habe ich weder mit RTL verhandelt, noch das Bedürfnis, Urlaub in Australien zu machen.“

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×