Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.03.2014

17:13 Uhr

Fast-Food-Kette

Arby's ersteigert Hut von Pharrell Williams

Der riesige Hut von Pharrell Williams stand bei der diesjährigen Grammy-Verleihung im Rampenlicht. Für einen guten Zweck versteigerte er das Objekt der Begierde seiner Fans nun im Internet. Eine Fast-Food-Kette schlug zu.

Den Hut von Popstar Pharrell Williams ersteigerte eine Fast.Food-Kette im Internet. Das Geld kommt einem karitativen zweck zu Gute. dpa

Den Hut von Popstar Pharrell Williams ersteigerte eine Fast.Food-Kette im Internet. Das Geld kommt einem karitativen zweck zu Gute.

New YorkDer überdimensionale Hut, mit dem der US-Musikproduzent Pharrell Williams (40) bei der diesjährigen Grammy-Verleihung für Aufsehen gesorgt hat, gehört jetzt einer Fastfood-Kette. Die Inhaber der Burger-Restaurants Arby's ersteigerten die von Star-Designerin Vivienne Westwood entworfene braune Kopfbedeckung beim Internet-Auktionshaus Ebay für rund 44 000 Dollar (etwa 32 000 Euro), wie sie in der Nacht zum Montag per Kurznachrichtendienst Twitter mitteilten. Der Hut ähnelt dem Logo der Fastfood-Kette.

Der Produzent und Musiker hatte den Hut, den er bei der Grammy-Verleihung im Januar getragen hatte und der innerhalb kürzester Zeit zum Twitter-Phänomen geworden war, vor rund einer Woche bei Ebay eingestellt und ein Startgebot von 200 Dollar angesetzt. Das Geld soll an die Benefiz-Aktion „From One Hand to Another“ gehen, die bedürftige Kinder unterstützt. Bei der Oscar-Verleihung in der Nacht zum Montag trug Williams einen ähnlichen Hut.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×