Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.03.2014

17:13 Uhr

Fast-Food-Kette

Arby's ersteigert Hut von Pharrell Williams

Der riesige Hut von Pharrell Williams stand bei der diesjährigen Grammy-Verleihung im Rampenlicht. Für einen guten Zweck versteigerte er das Objekt der Begierde seiner Fans nun im Internet. Eine Fast-Food-Kette schlug zu.

Den Hut von Popstar Pharrell Williams ersteigerte eine Fast.Food-Kette im Internet. Das Geld kommt einem karitativen zweck zu Gute. dpa

Den Hut von Popstar Pharrell Williams ersteigerte eine Fast.Food-Kette im Internet. Das Geld kommt einem karitativen zweck zu Gute.

New YorkDer überdimensionale Hut, mit dem der US-Musikproduzent Pharrell Williams (40) bei der diesjährigen Grammy-Verleihung für Aufsehen gesorgt hat, gehört jetzt einer Fastfood-Kette. Die Inhaber der Burger-Restaurants Arby's ersteigerten die von Star-Designerin Vivienne Westwood entworfene braune Kopfbedeckung beim Internet-Auktionshaus Ebay für rund 44 000 Dollar (etwa 32 000 Euro), wie sie in der Nacht zum Montag per Kurznachrichtendienst Twitter mitteilten. Der Hut ähnelt dem Logo der Fastfood-Kette.

Der Produzent und Musiker hatte den Hut, den er bei der Grammy-Verleihung im Januar getragen hatte und der innerhalb kürzester Zeit zum Twitter-Phänomen geworden war, vor rund einer Woche bei Ebay eingestellt und ein Startgebot von 200 Dollar angesetzt. Das Geld soll an die Benefiz-Aktion „From One Hand to Another“ gehen, die bedürftige Kinder unterstützt. Bei der Oscar-Verleihung in der Nacht zum Montag trug Williams einen ähnlichen Hut.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×