Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.04.2017

12:23 Uhr

Geflügelpest

Weniger Vogelgrippe-Fälle in Deutschland

Die Zahl der infizierten Wildvögel durch die Vogel-Grippe in Deutschland geht deutlich zurück. Die Ursache könnte schlicht die geringe Reiseaktivität der Vögel sein. Aber noch zwei weitere Faktoren sollen helfen.

Mit dem Sommer und der Zunahme der UV-Strahlung sowie steigender Temperaturen, nimmt die Infektiosität des Erregers ab, so eine Sprecherin des Bundesforschungsinstituts für Tiergesundheit. dpa

Friedrich-Loeffler-Institut

Mit dem Sommer und der Zunahme der UV-Strahlung sowie steigender Temperaturen, nimmt die Infektiosität des Erregers ab, so eine Sprecherin des Bundesforschungsinstituts für Tiergesundheit.

Greifswald/Insel RiemsAufatmen bei den Geflügelhaltern: Die Zahl der Vogelgrippe-Ausbrüche und Funde von infizierten Wildvögeln in Deutschland geht deutlich zurück. Zuletzt gab es einen Ausbruch in einem Geflügelbetrieb nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) am 6. April in einem Putenbestand im Landkreis Cloppenburg (Niedersachsen). Vereinzelt würden noch infizierte Wildvögel gemeldet.

Die Ursache für den Rückgang bei den Wildvögeln könnte zum einen daran liegen, dass der Frühjahrsvogelzug vor dem Abschluss steht und die Tiere schlicht nicht mehr soviel unterwegs sind.

Geflügelpest: Vogelgrippe in Geflügelmast-Region ausgebrochen

Geflügelpest

Vogelgrippe in Geflügelmast-Region ausgebrochen

Immer mehr Regionen sind von der Vogelgrippe betroffen. Allein im Landkreis Cloppenburg werden 14.000 infizierte Puten eines Mastbetriebs getötet. Zudem werden Transportverbote verhängt und Sperrbezirke eingerichtet.

Zudem nimmt mit steigenden Temperaturen und vermehrter UV-Strahlung durch die Sonne die Infektiosität des Erregers ab, wie eine FLI-Sprecherin sagte. Dennoch wollen die Forscher noch nicht Entwarnung geben.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×