Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2007

11:36 Uhr

Im Vorfeld der Golden Globes

„Borat“ lüftet das Geheimnis seiner Unterhosen

Der britische Komiker Sacha Baron Cohen hat die Herkunft der monströsen Unterhosen geklärt, in denen er in seinem Kino-Welterfolg „Borat“ zu sehen ist.

HB LONDON. „Ich muss gestehen, dass Borats Unterwäsche von meinem Vater stammt“, sagte der 35-Jährige dem britischen Wochenmagazin „Jewish Chronicle“. „Das sind die Unterhosen meines Vaters, und sie wurden von der norwegischen Marine gefertigt.“ Cohen spielt in dem Film einen Fernsehreporter aus Kasachstan, der auf einer Tour durch die USA unterwegs ist. Über seinen Vater war in Sachen Kleidung bislang nur bekannt, dass er in einem Geschäft in der Londoner Innenstadt Männermode verkauft. Der Wahrheitsgehalt der Angaben des britischen Komikers ließ sich nicht überprüfen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×