Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2005

11:51 Uhr

Kein Eigentüber ermittelbar

Bund vereinnahmt Viertelmillion Dollar ohne Eigentümer

Finanzminister Hans Eichel kann sich freuen: 246 100 US-Dollar aus dem Reisegepäck eines Kolumbianers, die vor fünf Jahren vom Zoll beschlagnahmt worden waren, kommen jetzt der Bundeskasse zu Gute.

HB FRANKFURT. Trotz internationaler Ermittlungen habe sich kein rechtmäßiger Eigentümer der Geldscheine im Wert von umgerechnet rund 190 000 Euro gefunden, berichtete der Bundesgrenzschutz am Dienstag in Frankfurt. Die Summe war beschlagnahmt worden, weil der Reisende nicht nachweisen konnte, dass ihm das Geld auch gehört. Nun sei die Frist zum Nachweis der Eigentumsrechte abgelaufen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×