Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2007

10:56 Uhr

HB NEW YORK. Der längliche metallische Stein mit einem Gewicht von knapp 400 Gramm, der bereits am Dienstag in einem Haus in Freehold Township gefunden worden war, sei vermutlich der Kern eines Asteroiden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Geologen einer Universität im Bundesstaat New Jersey und ein unabhängiger Metallurge hätten das Objekt untersucht. „Seine Färbung, Zeichnung, Dichte und magnetischen Eigenschaften sind typisch für einen Eisen-Meteorit“, sagte Robert Brightman von der Polizei des Ortes, der etwa 80 Kilometer südlich von New York liegt. Stimmt ein internationales Komitee zu, werde der Meteorit vorläufig „Freehold Township“ genannt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×