Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.06.2012

12:48 Uhr

Lebensgefährte verletzt

Matratze in Wowereits Wohnung fängt Feuer

In der Wohnung von Klaus Wowereit hat es gebrannt. Als Berlins Regierender Bürgermeister das Feuer nicht mehr kontrollieren konnte, alarmierte er die Feuerwehr. Sein Lebensgefährte wurde leicht verletzt.

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (links) und sein Lebensgefährte Jörn Kubicki. dpa

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (links) und sein Lebensgefährte Jörn Kubicki.

BerlinBei einem Brand in der Wohnung des Berliner Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (58) ist dessen Lebensgefährte Jörn Kubicki (46) leicht verletzt worden. Eine Matratze habe Feuer gefangen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag. Er bestätigte einen Bericht der „Bild“-Zeitung.

Der Regierende Bürgermeister alarmierte demnach am Mittwochmorgen selbst die Feuerwehr, als der Brand nicht unter Kontrolle gebracht werden konnte. Wowereits Lebensgefährte erlitt laut Feuerwehr leichte Brandverletzungen an der Hand und wurde von der Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht. Zur Ursache des Brandes wurden keine Angaben gemacht.

Von

dpa

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

THHL

07.06.2012, 13:36 Uhr

Heißes Pärchen.

Account gelöscht!

07.06.2012, 13:43 Uhr

War auch mein erster Gedanke - aber ich wollte es nicht schreiben.

Laienrichter

07.06.2012, 15:22 Uhr

Wer zahlt den Feuerwehreinsatz jetzt???

Muß für Dummheit des RBs jetzt der Steuerzahler aufkommen?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×