Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2004

18:50 Uhr

Legende um das Murmeltier

Murmeltier „Phil“ sagt langen Winter voraus

Der harsche Winter in den USA wird noch mindestens sechs Wochen dauern. Davon ist das Murmeltier "Phil" überzeugt.

HB WASHINGTON/PUNXSUTAWNEY. Das prophezeit zumindest das Murmeltier „Phil“, das am Montag früh in der Kleinstadt Punxsutawney im Bundesstaat Pennsylvania unter den Augen Tausender Neugieriger aus seinem Loch kroch.

Wirft „Phil“ wie jetzt am Montag bei seinem ersten Ausblick am 2. Februar einen Schatten, dann dauert der Winter nach der Legende noch sechs Wochen. Hätte das Murmeltier, das im Morgengrauen bei eisigen Temperaturen von minus acht Grad rüde mit einem Stockschlag gegen seinen Bau geweckt wurde, keinen Schatten geworfen, hätte nach allgemeinem Verständnis der Frühling vor der Tür gestanden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×